Was uns Antreibt

Grosetto, Tuscany

Vor uns alle Wege dieser Welt… Die Zukunft steckt voller Abenteuer

Die Reisende - Mae

Zu meiner Schulzeit träumte ich davon, einen magischen Ring zu besitzen, der meine Wünsche erfüllen würde. Und dazu gehört, über Berge zu fliegen und mich zu allen traumhaften Plätzen der Welt zu bringen.

Erst nach dem Studium begann ich zu lesen, und es öffnete mir den Sinn für die Schönheit und Weite der Welt. Dass es wundervolle Orte gibt, die reich an Historie sind; Und dass es Menschen anderer Kulturen und Sprachen gibt.

Dann brachte mich meine Reise zu dem Ort, an dem ich Kay kennengelernt habe.

Der Neugierige – Kay

Ein Mann der vielen Worte! Wie die Konversation, so liebe ich auch die Umsetzung meiner Ideen. Viele Bücher habe ich darüber gelesen, wie große Führer und Berühmtheiten auf ihr Leben blickten. 

Was ich gelernt habe ist, dass sie ihrem Bauchgefühl und ihrer inneren Stimme vertrauten. Sie erkannten den Zweck ihrer Existenz und verfolgten ihr Ziel, ohne sich beirren zu lassen.

Diese Art sein Leben zu gestalten ist es, die mich fasziniert.

Plötzlich überkommt mich eine verrückte Idee, auch wenn ich nicht der erste und einzige bin, der dies wagt. Was wäre, wenn ich meinen Job kündige, alles verkaufe und eine Motorradreise um die Welt mache? Eines aber hält mich zurück – ich fahre nicht allein!

Das Schicksal meint es gut mit mir. Weg und Ziel strahlten wie ein Leuchtfeuer im Nebel, als ich auf Mae traf.

Was uns Antreibt

Große Träume sind schwer zu verwirklichen. Was können wir tun, um diesen Träumen näher zu kommen? Die ersten Schritte mögen zwar klein sein, aber es ist am besten, sie bald zu tun – jetzt!

Wir haben unsere sieben Sachen gepackt um in den nächsten Jahren gemeinsam die Welt als Paar zu erkunden.

Auf dem Motorrad, um unsere Reise spannender zu machen!

Es ist ein Neuanfang, eine andere Art zu leben. Wir sind gespannt was auf uns zukommt. Man kann sich vor der Zukunft und dem Unbekannten fürchten, oder das beste hoffen. Wir haben uns für das letztere entschieden. Es wird unser Leben verändern. 

Die Reise wird den Blick auf das Gegenwärtige schärfen. Lebe jeden Moment, plane nicht das unvorhersehbare. Wie der Tanz zu deiner Lieblingsmusik, wenn niemand zuschaut.

Wir leben nicht nach der Definition der Gesellschaft, sondern nach ihrem wahren Wesen. Warum sind wir hier? Wenn wir ein Ziel nicht erreichen, stört es uns nicht. Mehr und mehr lernen wir auf dem Weg dazu. 

Sich auf einem Motorrad fortzubewegen ist allgegenwärtig. Überall auf der Welt ist es Teil der Lebensart. Auf diese Weise kommt man als Reisender schnell mit den Menschen am Straßenrand in Kontakt. 

Es ist unumgänglich auf der Fahrt Teil der Strecke zu werden: Man taucht ein in den Geruch der Luft, fühlt die Neugierde der Menschen ringsum, spürt wie wir ihre Blicke anziehen. 

Das alles wollen wir erleben.